Mittwoch, 18. April 2018

Wie alles begann...

Wie alles begann......

Wie ich schon erzählt hatte, begann alles mit der Kommunion meiner Tochter. So machte ich die Einladungskarten, Namens"Kärtchen" und Serviettendeko. Und schlitterte damit mitten in die Welt von "Stampin'Up".
DAS IST SIE!!
Meine erste Karte! Das Prägen und Stanzen gefiel mir anfangs besser.
Stempeln hab ich erst durch Übung etwas später richtig hinbekommen.

So schaut sie noch 'nackig' aus,



Das waren die Tischkärtchen.
Innendrin war ein "Ferrero Küsschen" - für Freunde :-)

Für die Servietten verwendete ich die Thinlits "So detailed"
Zusammenkleben, fertig :-)

....und so sah es dann fertig aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Geburtstagskarten für unsere großen Kleinen!

Auch unsere Kinder freuen sich über selbstgebastelte Karten. Von dem Set "Zauberhafter Tag" komm ich nicht los! Was vergleichbare...